Blog-Archive

Sixpack-Nahrung

Pfannkuchen mit Bananen, Äpfeln, Orangen und Honig

Pfannkuchen mit Bananen, Äpfeln, Orangen und Honig

Die Men’s Health hat eine Liste mit Lebensmitteln aufgestellt, die dazu beitragen, dass man schneller Bauchfett abbaut und der Sixpack sichtbar wird.

Ich hab mir daraus einen idealen Tagesplan zusammengestellt:

Frühstück:

Espresso (doppelter oder vierfacher): steigert Blutdruck und Pulsfrequenz; Koffein beschleunigt Fettverbrennung.

Eier (2 am Tag): 12,8 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm – Biologische Wertigkeit von 100

Weizenmehl und Milch: biologische Wertigkeit 125, Weizenmehl ist reich an Vitamin B6; in Kombi mit Eier –> Pfannkuchen!

Ananas: verdauungsfördernd und entwässernd

Hauptmahlzeiten:

Rindfleisch: biologische Wertigkeit 92; 21,2 Gramm Eiweiß

Putenbrust: 1g Fett auf 100g und dabei 24g Eiweiß

Kartoffel: steigert biologische Wertigkeit von eiweißhaltigen-Nahrungsmitteln. In Kombi mit Ei –> 136!

Brokoli: beugt Infektionen vor, 350 Milligramm Kalium/ 100 Gramm, doppelt soviel Vitamin-C als Apfelsinen 115 mg je 100 g)

Ingwer: verbessert die Durchblutung der Muskeln, unterstützt den Laktat-Abbau im Muskelgewebe

 

Kindeybohnen mit Mais: Protein-Wertigkeit 122

Erfrischungen

Kirschsaft (1 Glas am Tag): vernichtet freie Radikale und verhindert Muskelschädigungen, beugt Muskelkater vor

Wassermelone

Snacks

Pistazien: 1020 mg Kalium pro 100g  und 21g Eiweiß

Erdnüsse (1 Hand voll am Tag): 26g Eiweiß / 100g

Sonnenblumen-Kerne: 26,5g Eiweiß je 100g 21,8 mg VitaminE in 50g = 77% des Tagesbedarf

Kürbiskerne: 24,4g Eiweiß / 100g und sehr Zink haltig

Advertisements

12. Aufräuming

Tag  12: 13.01.2014 – Noch 201 Tage bis zur Hochzeit

Habe mir heute eine Laufpause gegönnt. Weil Messi nicht mehr Weltfußballer ist, dachte ich mir, dass es Zeit ist, mein Büro of Investigation aufzuräumen. Das war auch ziemlich anstrengend und zog sich über mehrere Stunden. Ein etwas anderes Workout, das ich aber maximal einmal im Jahr brauche.

Abends wollte ich mit meinem Bruder Philly Squash spielen. Allerdings war bereits alles ausgebucht. So war es heute der faulste Tag seit Beginn meines Trainings. Immerhin habe ich während Hawaii Five-0 das 15-Minütige Sixpack-Workout von Runtastic durchgezogen: 3×14 Wiederholungen von Basic-Crunches, Hüftrollen und Crunches.

Gewichtmäßig gibts wenig Veränderung, aber dafür schwindet mein Doppelkinn und meine Hosen fangen an zu rutschen. Gut, dass mir Eve einen Gürtel zu Weihnachten geschenkt hat! Jetzt weiß ich auch, für was ich den hernehmen kann!

%d Bloggern gefällt das: